AwA Trio - at culture festival in Hamburg.

Aktualisiert: 17. Mai


"AwA means in Persian: Sound. And it is precisely this that determines the musical thread of the trio, which includes piano, clarinet and the Persian spiked violin "Kamancheh". Deeply anchored in the tradition of their musical homeland Iran, they create new sounds with improvisation, experimentation and electronics, which also reflect their adopted home of Hamburg. A meditative groove between world music and neo-classical music that you don't want to escape.", source: Hamburg.de



Pejman Ghanbari - Piano, Composition

Omeed Khademsaba - Clarinet

Nima Gilaki - Kamancheh


Translation in deutsch:

AwA bedeutet auf persisch: Klang. Und genau dieser bestimmt den musikalischen Faden des mit Piano, Klarinette und der persischen Stachelgeige „Kamancheh“ besetzten Trios. Tief in der Tradition ihrer musikalischen Heimat Persiens verankert, erschaffen sie mit Improvisation, Experimentierfreudigkeit und Elektronik neue Klangwelten, die auch ihre Wahlheimat Hamburg widerspiegeln. Ein meditativer Groove zwischen Weltmusik und Neo-Klassik und Jazz, dem man sich nicht entziehen möchte.




www.awamusic.de/awa-trio


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Twilights

Change

Turbulence